Lions national MD 111-Deutschland

Zur Umsetzung der großen Verantwortung für die Erreichung der Ziele von Lions Clubs International ist die weltweite Organisation in „Verwaltungseinheiten“ mit einer bestimmten Anzahl von Lions Clubs, sog. Distrikte, gegliedert.

Die Bundesrepublik Deutschland stellt einen sog. Multidistrikt dar, der zur Zeit 16 Distrikte umfaßt.
Dem Generalsekretariat des Multidistrikts (MD 111-Deutschland) obliegt die professionelle Abwicklung aller gemeinsamer Angelegenheiten der Lions Clubs bzw. der Distrikte. Es hat seinen Sitz in Wiesbaden.
Wenn Sie mehr zu „Lions in Deutschland“ wissen möchten, klicken Sie bitte HIER.

Die Gemeinschaft der Lions in Deutschland trägt auch das Hilfswerk der Deutschen Lions e.V. (HDL). Das HDL ist eine Service-Organisation für alle Lions Clubs und berät, begleitet und cofinanziert, wo immer es möglich ist, größere nationale und vor allem internationale Projekte, die den finanziellen Rahmen eines Clubs bzw. eines clubeigenen Hilfswerkes überschreiten. Es kann Kooperationen mit anderen professionell arbeitenden Fachorganisationen (Christoffel-Blindenmission, CARE etc) eingehen. Das HDL ist ein von der Bundesregierung anerkannter Dachverband und erhält Zuschüsse vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) für Projekte in den Entwicklungsländern. Zuschüsse werden auch von der Europäischen Union (EU) gewährt. Das HDL ist Mitglied des „Verbandes der Nicht-Regierungs-Organisationen“ (VENRO). Es erhielt im Jahre 2001 das Gütesiegel des DZI (Deutsches Zentralinstitut für soziale Fragen in Berlin)
Wenn Sie mehr dazu interessiert, klicken Sie bitte hier: http://www.lions-hilfswerk.de/

Der Lions Club Gunzenhausen gehört dem Distrikt Bayern-Nord (BN) an. Der Distrikt wird von dem District Governor (DG) repräsentiert. Der DG wird auf der jährlichen Versammlung seines Distrikts von den Delegierten der dort
anwesenden Lions Clubs gewählt. Er erhält seine offizielle Bestätigung im Rahmen des jährlichen International Congress durch den Internationalen Präsidenten. Zusammen mit den Governors der weiteren deutschen Distrikte bildet der DG
den Governorrat, der die nationalen Lions-Angelegenheiten regelt und Lions Deutschland international repräsentiert.
Leistungsbereitschaft verbindet -
Gemeinsamkeit macht stark.