Helfen mit „süßer Motivation“

Der Lions Club Gunzenhausen legt wieder seinen Benefiz-Adventskalender auf

Bild: Lionsclub Gunzenhausen Benefiz-Adventskalender 2009

GUNZENHAUSEN – Das winterliche Gunzenhausen mit seiner Altmühlbrücke, gemalt vom Gunzenhäuser Michl Hertlein, ist das diesjährige Motiv des beliebten Lions­Adventskalenders, dessen Verkauf bereits am heutigen Samstag, 24. Oktober, beginnt. Seit fünf Jahren schon erfreuen sich die Abnehmer an der „süßen Mithilfe“.

Der Reinerlös geht auch diesmal komplett an das Lions­Hilfswerk Gunzenhausen-Wassertrüdingen. Er wird für soziale Zwecke im hiesigen Raum zur Verfügung gestellt.

Bei der Aktion gibt es viele tolle Preise im Gesamtwert von 4000 Euro zu gewinnen, die man bei etwas Glück für fünf Euro pro Kalender ergattern kann. Hauptpreis ist dieses Jahr ein Reisegutschein im Wert von 500 Euro.

Die insgesamt 150 lukrativen Gewinne wurden wiederum von kleineren und größeren Unternehmen und Organisationen aus Gunzenhausen und dem Umland gespendet, wofür der Präsident des Lions Clubs Gunzenhausen, Werner Hüttl, allen Beteiligten einen Dank ausspricht. Finanzielle Unterstützung gab es von der Sparkasse Gunzenhausen und den Firmen Loos Deutschland und Heizomat.

Bereits 58 Grundschulklassen in der Region konnten vom Erlös unterstützt werden. Die Lions fördern das Projekt „Klasse2000“. Dieses Programm dient der positiven Einstellung der Kinder zur Gesundheit und vermittelt Wissen über den Körper.

Bewegung, gesunde Ernährung und Entspannung sind ebenso wichtige Bausteine wie der Umgang mit Gefühlen und Stress sowie Strategien zur Problem- und Konfliktlösung. „Klasse2000“ unterstützt die Kinder, ihr Leben ohne Suchtmittel, Gewalt und gesundheitsschädigendes Verhalten zu meistern.

Der Verkauf der Kalender findet donnerstags auf dem Wochenmarkt und samstags vor dem Fotohaus Braun statt. Erhältlich sind die hübschen Adventskalender jeden Samstag auch vor Edeka Höfler, dem Altmühlcenter und dem Kaufland. Zusätzliche Kaufmöglichkeiten gibt es am 25. Oktober auf dem Simon-und-Judäi­Markt ebenfalls vor Foto-Braun.

Des Weiteren sind die Kalender in der Stadthalle beim Benefizkonzert des Heeresmusikkorps 12 am Dienstag, 10. November, und auf dem beliebten und bekannten Weihnachtsmarkt in Muhr am See am 21. und 22. November erhältlich.

Folgende Verkaufsstellen werden ab dem 24. Oktober in Gunzenhausen zusätzlich eingerichtet: Markt­Apotheke, Foto­Braun, Buchhandlung Fischer, Brillerie Böhm und die Hauptstelle der Sparkasse.

Für Informationen zu dieser Aktion und Bestellungen steht der Activitybeauftragte des Lions Clubs Gunzenhausen, Thorsten Schneid, von der Firma Fliesen-Schneid Merkendorf, gerne zur Verfügung. Er ist telefonisch unter der Nummer 09826/ 9790 erreichbar.

(mit freundlicher Genehmigung des © ALTMÜHL-BOTE, GUNZENHAUSEN, 24.10.2009)

Zurück