Mit dem Lions-Kalender helfen und gewinnen

Das in einer Auflage von 2000 Exemplaren hergestellte Kalendarium wird für fünf Euro verkauft

GUNZENHAUSEN - Nach dem Erfolg des vergangenen Jahres startet das Lions-Hilfswerk Gunzenhausen -Wassertrüdingen in diesen Tagen die Aktion Adventskalender 2006. Ihr Reinerlös kommt schwerpunktmäßig der Suchtprävention „Klasse 2000" zugute. Jeder Käufer des Adventskalenders nimmt an einem Gewinnspiel teil. Dafür haben über 100 Handels- und Dienstleistungsbetriebe aus dem Gunzenhäuser Raum mehr als 150 attrakti­ve Preise im Wert von über 4000 Euro gespendet. Der Hauptpreis ist ein Reisegutschein im Wert von 500 Euro. Stellvertretend für alle dankt der Lions Club der Firma Loos International und der Sparkasse Gunzenhausen für ihre besondere Mithilfe und Unterstützung. Jeder der 2000 Kalender hat eine individuelle Gewinnnummer. Wenn diese mit der veröffentlichten Nummer übereinstimmt, erhält der Besitzer des Kalenders einen der bestimmten Tagesgewinne. Die aktuellen Gewinnzahlen werden ab dem 1. Dezember zweimal wöchentlich im Altmühl-Boten bekannt gegeben. Ebenso besteht im Internet unter www.lionsclub-gunzenhausen.de Gelegenheit, sich über die Gewinnzahlen aktuell zu informieren. Die genauen Spielbedingungen und die Form der Ausspielung sind auf der Rückseite des Kalenders übersichtlich dargestellt.

Folgende Verkaufsstellen werden ab sofort in Gunzenhausen eingerichtet: Markt-Apotheke, Foto-Braun, Buchhandlung Fischer, Brillerie Böhm und die Hauptstelle der Sparkasse Gunzenhausen. Außerdem findet ein Verkauf durch Lions-Mitglieder auf dem Wochenmarkt am Donnerstag und an den Samstagen im November am Marktplatz vor dem Fotohaus Braun statt. Ebenso wird in diesem Zeitraum an den Samstagvormittagen in den Eingangsbereichen vom Kaufland, Altmühl-Center und Aktivmarkt Höfler der Kalender zum Kauf angeboten. Am Sonntag, 29. Oktober, dem Simon-und-Judäi-Markt, gibt es einen Informations- und Verkaufsstand direkt auf dem Markt.

Das Motiv des aktuellen Adventskalenders ist eine stimmungsvolle winterliche Aufnahme des beleuchteten Weihnachtsbaums vor dem Gasthaus „Zum Alten Rathaus" in Gunzenhausen. Gefüllt mit Vollmilch, beschert der Kalender an 24 Tagen einen süßen Gruß vom Lions Club Gunzenhausen.

Mit dem Kauf (zum Preis von fünf Euro) leisten die Bürger in Stadt und Land einen wertvollen Beitrag für die zahlreichen Aktivitäten des Lions-Hilfswerks Gunzenhausen-Wassertrüdingen und halten ein attraktives Nikolaus- und Adventsgeschenk in Händen, so die Verantwortlichen des Lions Clubs. Informationen zu dieser Aktion und Bestellungen nimmt der Aktivity-Beauftragte des Clubs, Jürgen Böhm, in der Brillerie Böhm, Sonnenstraße 2, Telefon 09831/88808, entgegen.

Der Lions Club hat jetzt mit dem Verkauf seines Adventskalenders begonnen.  Der Erlös ist für die Suchtprävention bestimmt. Bild: Fotostudio Braun
Der Lions Club hat jetzt mit dem Verkauf seines Adventskalenders begonnen. Der Erlös ist für die Suchtprävention bestimmt. Bild: Fotostudio Braun

Zurück